NoWKR Presseaussendungs Feuerwerk aka nowkr(i)ots

Eigentlich sollte dieser Blog Beitrag ein Medienüberblick werden. Nachdem ich aber bei den Presseaussendungen (OTS) realisiert habe wie unglaublich viel das alleine schon ist, habe ich mich dazu entschieden, ihnen ein eigenes Blog Posting zu gönnen.

Ich habe versucht, es einigermaßen chronologisch zu sortieren, wenn thematische Klammern möglich waren ist der thematischen Ordnung aber Vorzug gegeben worden.
Wenn es aus dem Titel nicht klar hervorging von wem die Presseaussendung ist, habe ich die Partei / Gruppe dazu geschrieben. Sachen wie Pressekonferenz Avisos hab ich draußen gelassen.

Wer sich auch das FPÖ Kabarett in Form von Presseaussendungen zu Gemüte führen will, dem/der sei das Burs(c)hi(t) Bingo der Rosa Antifa ans Herz gelegt ;-) http://raw.at/texte/sonstiges/pdf/burschitbingo.pdf

Bitte wie üblich mich auf fehlendes via Kommentar hier oder auf Twitter aufmerksam machen, danke..

Lesen Sie mehr »

In Aktivismus, Antifa, Politix veröffentlicht | Getaggt , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentieren

Medienaktivismus auf Demos/Aktionen


Dieser Text ist eine Gemeinschaftsproduktion von verschiedenen Medien Aktivist_innen!


Liebe Fotograf_innen und Kameraleute

Das Dokumentieren von Demonstrationen, Aktionen und Polizeirepression ist wichtig. Überlassen wir die Berichterstattung über Demonstrationen und Aktionen nicht der Polizeipressestelle und Mainstreammedien. Eigene Berichte auf selbst gewählten Kanälen und in eigenen Medien helfen uns, Informationen und Erfahrungen auszutauschen, zu reflektieren und unsere Bewegungen weiter zu entwickeln. Mit unseren Interventionen in Mediendiskurse untergraben wir die Deutungshoheit der Behörden über die Geschehnisse auf der Straße. Das richtige Foto zur richtigen Zeit kann Polizeilügen aufdecken und Anklagen in sich zusammenbrechen lassen.

Eine Gefährdung von Demonstrant_innen müssen wir dabei aber freilich unter allen Umständen vermeiden. Lesen Sie mehr »

In Aktivismus, Antifa, Politix, Twitter / Status.net veröffentlicht | Getaggt , , , , , , , , , , , , , , , , , | 17 Antworten

Clandestine Insurgent Rebel Clown Army Vienna (CIRCA-V) is recruting!!!

source: http://www.clownarmy.org/

 

source: http://www.clownarmy.org/about/

Die  Clandestine Insurgent Rebel Clown Army oder oft kurz Clown Army ist eine kreative Polit-Aktionsform, die seit Mitte der 2000er Jahre von England ausgehend bekannt wurde. In vielen anderen Ländern wurde das Konzept aufgegriffen und eigene Circa Gruppen gegründet. Neben dem Pink & Silver Bloc ist diese Aktionsform eine Bereicherung bei vielen No-Global Demos aber auch bei vielen lokalen Aktionen und Demos! In der Anfangszeit tat sich die Staatsgewalt sichtlich schwer damit umzugehen, so schaffte es Circa oftmals für ziemliche Verwirrung in Polizeireihen zu sorgen. In den Folgejahren wurde oft auch gezielt Jagd auf Clowns gemacht.

Polizeiliche Reaktionen
Verfassungsschutzbericht Österreich „Aktionismus“(2011, S. 39)

In der zurückliegenden Dekade wurden verschiedene protestbegleitende Provokationsformen – z.B. die Pink & Silver-Gruppen zur Jahrtausendwende – entwickelt. Ziel dieser Aktivitäten ist die Ablenkung oder die gezielte Provokation der bei Kundgebungen eingesetzten Sicherheitskräfte. In der aktuellen Form treten Clowntruppen auf, die durch dauerndes und lärmendes Auftreten – meist mit Trommeln und anderen Instrumenten – die Protestveranstaltungen begleiten. Sowohl beim WKR-Ball als auch bei den Bologna-Protesten trat dabei eine Gruppe unter dem Namen Clandestine Insurgent Rebel Clown Army (CIRCA) auf. Es ist davon auszugehen, dass es sich dabei um eine inhomogene Gruppe handelt, die in wechselnden Zusammensetzungen und aus unterschiedlichen Interessen an Protesten teilnimmt. Lesen Sie mehr »

In Aktivismus, Politix veröffentlicht | Getaggt , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentieren

#nowkr Demos am 27.1.2012

 

Update 26.1.2012 16:22 Platzverbot – Demorouten Skizze eingefügt 
Update: 21.1.2012 17:24 Demo der „roten Antifa ergänzt
Update: 20.1.2012 / 20:27 Demoroute UmsGanze Bündnis steht fest, hab sie unten ergänzt!

Heute (20.1.2012) gab es für alle Gruppen / Personen die eine Demo / Kundgebung angemeldet haben einen Termin bei der Polizeidirektion. Durch die diesjährig sehr breit aufgestellten antifaschistischen Aktivitäten war die Stimmung schon im Vorfeld wesentlich besser. Die Chance, dass die Polizei sich auch dieses Jahr ein derart anti-demokratisches Repressions Massaker erlaubt war deutlich geringer.  Bei den durchgeknallten Wiener Cops (Polizei / Verfassungsschutz) und den aktuellen Graben Kämpfen in den obersten Etagen der Polizei sind das aber natürlich nur Annahmen. Wir sollten uns auch nicht zu früh freuen. Sie können auch noch am Vortag mit fadenscheinigen Gründen alle Demos verbieten. Wir werden unser Recht auf  Demonstrationsfreiheit dennoch durchsetzen und die ewiggestrigen weder in der Hofburg noch im Parlament in Ruhe lassen!!

Der derzeitige Stand ist aber tatsächlich positiv,  alle Demos und die Kundgebung am Heldenplatz wurden erlaubt! Es gab nur bei der von der GAJ angemeldeten Demo eine Routenänderung (1. Bezirk wurde nicht erlaubt / die Offensive darf durch den 1. Bezirk gehen).

Ich werde versuchen die weiteren Entwicklungen hier einzuarbeiten. Bin natürlich für Hinweise via Twitter, Kommentare unter diesem Beitrag dankbar..

Einen Überblick über antifaschistische Veranstaltungen gegen den rechtsextremen WKR Ball gibt es in meinen anderen Blog Beitrag: http://noborders.noblogs.org/nowkr2012/

Platzverbote und Demorouten dankenswerter Weise vom Kurier/Apa zusammengestellt:
 

die Demos

Die Offensive gegen Rechts hat auch bereits die Demoroute online gestellt:

Treffpunkt 18.00 Schottentor (Uni Wien)

Demoroute: Ring – Schottengasse – Teinfaltstraße – Löwelstraße – Ballhausplatz – Böhmstraße (Heldenplatz) – Ringstraße  – Burgtor – Operngasse – Albertinaplatz – abschließend Mahnwache beim Holocaust-Denkmal

Facebook Event //Screenshot von Facebook   / Plakat 

Lesen Sie mehr »

In Antifa, Politix veröffentlicht | Getaggt , , , , , , , , , , , , | 3 Antworten

NoWKR 2012 – Veranstaltungs / Aktions Überblick

Updates (werden auch jeweils unten ergänzt):
25.1. 10:13
SJ Burschi Safari am 26.1. 17.00 unten hinzugefügt ! AfA Burschi Safari 28.1. 1300 mit Details ergänzt

22.1. 06:02
Plakate für die Taxifahrer_innen Kampagne ergänzt: http://radicalqueer.blogsport.eu/against-burschis/no-transportation-of-extreme-right-ideas/ 
Donnerstag 26.1. 19.00 @ Wipplingerstraße 23 Radicalqueer against burschis! gemeinsam queer-feministische Proteste gestalten

 

So das hier ist dann wohl mein erster Eigenproduktions Blogbeitrag, nach langer Dursstrecke hoffe ich damit meine zu hohen Ansprüche überlistet zu haben.

Vorab einige Erläuterungen zu der Auflistung

Updates!!
Ich werde diesen Beitrag laufend aktualisieren, verbessern und optimieren. Je mehr ihr mithelft via Comments desto besser wird es..

Facebook
Ich versuche möglichst wenig auf Twitter nach Facebook zu verlinken, weil einige Leute Facebook aus politischen Gründen ablehnen und nicht nutzen. Und somit auch verlinkten Content dort oft nicht anschauen können. Daher habe ich auch hier wo es schon Screenshots gab die neben die Facebook Links gestellt!

SPÖ
Disclaimer, einige Veranstaltungen werden von der SPÖ oder Vorfeld- Umfeld-Organisationen ausgerichtet. Parlamentarier_innen dieser Partei haben neben vielen anderen menschenverachtenden Beschlüssen auch den rechtsextremen Olympia Burschenschafter Martin Graf mit zum 3. Nationalratspräsidenten gewählt! Der Vollständigkeit halber habe ich die Veranstaltungen dennoch angeführt.. Sie sind aber mit „(SPÖ!!)markiert.

Ergänzungen
Ich bin mir fast sicher die Liste ist auch zum jetzigen Zeitpunkt schon nicht mehr vollständig. Der eine oder andere Fehler hat sich wohl auch eingeschlichen. Vielleicht gibt es auch bessere Links zu einzelnen Veranstaltungen. Bitte gerne in den Kommentaren ergänzen oder bei Twitter / identi.ca mir Hinweise schicken.

Büdnisse
Ich habe bei den Terminen immer hinten dran geschrieben von welchem Bündnis die Aktion / der Termin ausgeht. Hier eine kleine Legende:

raqu = radicalqueer http://radicalqueer.blogsport.eu/
jZs = JetztZeichenSetzen http://www.jetztzeichensetzen.at/
ogr = Offensive gegen Rechts http://www.offensivegegenrechts.net/
AfA = Autonome Antifa Wien / Umsganze Bündnis http://antifaw.blogsport.de/  / http://nowkr.at/ Lesen Sie mehr »

In Antifa, Politix veröffentlicht | Getaggt , , , , , , , , , , , , , , , , , | 8 Antworten

Interview: Hinter den digitalen Barrikaden

Interview mit Eva Grigori

(Kurzfassung dieses Interviews wird in den nächsten Tagen in der Unique #11/2011 veröffentlicht, hier die extended Version mit Bonus Tracks & in full HD !!11!)

Der Wiener @porrporr ist aus der deutschsprachigen, systemkritischen Twitteria längst nicht mehr wegzudenken. Im Interview mit UNIQUE spricht er über seine Motivation, Online-Aktivismus und dessen Grenzen.

Spätestens seit #unibrennt, haben die meisten „Offliner_innen“ etwas von Twitter gehört. In Österreich sind es mindestes 45.000 angemeldete Nutzer_innen, die auf den Mikroblogging-Dienst zurückgreifen. Eine der populärsten Gestalten unter linkenTwitterer_innen ist @porrporr, dessen Avatar – eine grüne Gehirnschnecke – zum Symbol zuverlässiger Informationen über soziale Bewegungen und Social Media geworden ist. Über 2.100 Personen lesen mit, wenn @porrporr twittert.

… zum weiterlesen hier klicken…

In General, Twitter / Status.net veröffentlicht | Getaggt , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 3 Antworten

Interview: Biorama

 

Biorama Interview 9/2011

Veröffentlicht auf der Biorama Website  / Scan des Printartikels auf Scribd
Geführt von Werner Reiter / @werquer

 

@PORRPORR – TWITTER-NACHRICHTENAGENTUR DES WIDERSTANDS

13 Sep, 2011  Ausgabe 15

Allzu gerne werden Social Media an sich schon als revolutionäre Kraft beschrieben. Als sich im Frühling Menschen in Ägypten gegen das Regime erhoben haben, wurde das von vielen zur „Facebook-Revolution“ hochstilisiert.  Auch in Österreich nutzen Menschen die neuen technischen Möglichkeiten zu Vernetzung und Mobilisierung gegen etablierte politische Strukturen. Der Rest ist harte politische Arbeit, sagt @porrporr, ein anonymer Twitter-Aktivist, der als eine Art Nachrichtenagentur des Widerstands fungiert.

hier klicken um weiterzulesen

In Twitter / Status.net veröffentlicht | Getaggt , , , , , , , , , , , , , , | Kommentieren

blog riot starting soon…

Just be patient a little bit more…  ^^

In General veröffentlicht | 1 Antwort